ProdukteProdukte
Wir haben die Portokosten innerhalb von Deutschland gesenkt : Bis 50,- Euro Warenwert 3,99 Euro* Ab 50,- Euro Warenwert liefern wir Portofrei.

Anti-Blockier-Systeme

ABS

Effiziente Geschwindigkeitsverringerung stellt Motorräder vor viele Herausforderungen. Der beste Bremseffekt wird erzielt, wenn das Rad satt am Straßenbelag aufliegt und das ABS die Drehgeschwindigkeit des Rads misst sowie den Bremsdruck dosiert. So wird sichergestellt, dass der Fahrer die volle Kontrolle behält, bis das Bike zum Stillstand gekommen ist.
Die Vorteile des ABS liegen auf der Hand. Diese Technologie repräsentiert einen der wohl größten Durchbrüche in puncto Motorradsicherheit der letzten dreißig Jahre. Mit einem ABS kann der Fahrer den Bremsprozess vollständig kontrollieren und die Fahrtrichtung beibehalten.

Kurven- & C(ombined)-ABS

Das für Kurvenfahrten weiterentwickelte ABS bedient sich eines speziellen Schräglagensensor. Mit dessen Hilfe wird das ABS schrittweise aktiv, der Bremsdruck wird vorsichtiger dosiert. Dies verbessert das Handling maßgeblich in jenen Situationen, in denen man als Biker am verwundbarsten ist. Gleichzeitig aktiviert C-ABS beim Bremsen auch die Hinterradbremse, um maximale Spurstabilität zu garantieren. Mittels der vom Schräglagensensor übermittelten Daten wird die Bremskaraft zwischen Vorder- und Hinterrad verteilt.

SuperMoto- & Offroad-Modus

Es gibt Momente , in denen ein Bike ganz besonderen Herausforderungen gewachsen sein soll. Dafür können spezielle Einstellungen gewählt werden. Der SUPERMOTO-Modus erlaubt dir, das Hinterrad blockieren zu lassen, um absichtlich Drifts einzuleiten. Das ABS bleibt am Vorderrad aktiv, ist aber in seiner Funktion reduziert, während die Anti-Stoppie-Funktion des elektronischen Assistenzsystems deaktiviert ist. Am Hinterrad funktioniert der Offroadmodus in puncto Grip ähnlich, das ABS reagiert für maximale Traktion nur am Vorderrad.