Andere Kategorie auswählen

Brad Binder holt sich Platz 2 in Katar

Brad Binder holt sich den 2. Platz in Katar beim ersten MotoGP Rennen 2022

Sensationeller zweiter Platz für Binder beim MotoGP Grand Prix Auftakt in Katar

MotoGP 2022 - Rennen 1 von 21, Lusail (KATAR)

Der Grand Prix von Katar eröffnete die MotoGP zum 15. Mal in den letzten 16 Jahren und Brad Binder von Red Bull KTM Factory Racing fuhr am Sonntagabend nach 22 Runden auf dem Lusail International Circuit auf einen hervorragenden 2. Platz.

  • Bestes Ergebnis aller Zeiten für KTM in Katar, Binder auf  2. Platz
  • Remy Gardner endet als bester MotoGP-Rookie mit dem 15. Platz
  • Ärgerliches DNF für Oliveira nach einem Sturz in der Mitte des Rennens

Brad Binder

Binder machte einen Elektrostart aus der dritten Reihe bis zu den Ampeln von Lusail für das erste Rennen von 21 und die längste Weltmeisterschaftssaison aller Zeiten. Der Südafrikaner schob seine KTM RC16 in den prägenden Runden auf den 3. Platz und rührte sich nie vom Führungsquartett ab. Er arbeitete sich an Marc Marquez und dann an Pol Espargaro vorbei und näherte sich dem Hinterrad des späteren Siegers Enea Bastianini bis zur Zielflagge. Binder war im Ziel nur drei Zehntelsekunden vom Italiener entfernt.

Unglaublich. Wenn Sie mir gesagt hätten, dass wir nach dem ersten Test in Katar Zweiter werden, hätte ich Ihnen nicht geglaubt. Heute war ein toller Tag, es war ein tolles Wochenende. Ich wusste, dass wir ein gutes Niveau hatten, aber ich hatte von Anfang bis Ende so viel Vertrauen und Glauben an das Motorrad. Wir haben so einen großen Schritt gemacht. Dass wir in Katar auf dem Podium stehen, ist Wahnsinn. Jetzt suchen wir mehr!

Brad Binder

Brad Binder

Binder machte einen Elektrostart aus der dritten Reihe bis zu den Ampeln von Lusail für das erste Rennen von 21 und die längste Weltmeisterschaftssaison aller Zeiten. Der Südafrikaner schob seine KTM RC16 in den prägenden Runden auf den 3. Platz und rührte sich nie vom Führungsquartett ab. Er arbeitete sich an Marc Marquez und dann an Pol Espargaro vorbei und näherte sich dem Hinterrad des späteren Siegers Enea Bastianini bis zur Zielflagge. Binder war im Ziel nur drei Zehntelsekunden vom Italiener entfernt.

Unglaublich. Wenn Sie mir gesagt hätten, dass wir nach dem ersten Test in Katar Zweiter werden, hätte ich Ihnen nicht geglaubt. Heute war ein toller Tag, es war ein tolles Wochenende. Ich wusste, dass wir ein gutes Niveau hatten, aber ich hatte von Anfang bis Ende so viel Vertrauen und Glauben an das Motorrad. Wir haben so einen großen Schritt gemacht. Dass wir in Katar auf dem Podium stehen, ist Wahnsinn. Jetzt suchen wir mehr!

Brad Binder

Miguel Oliveira

Das Tempo für drei Runden vor meinem Sturz war ziemlich gut und ich machte Zeit, aber ich verlor die Spitze in Kurve 1. Es ist ziemlich offensichtlich, dass ich mein Qualifying verbessern muss, weil Brad gezeigt hat, was das Motorrad kann. Wenn du einen guten Start hinbekommst, ist es einfacher, mit den schnellen Jungs mitzugehen und das Rennen hat eine ganz andere Dynamik. Ich habe in Mandalika eine Rennsimulation gemacht und fühlte mich ziemlich schnell. Mal sehen was passiert. Brad hat gezeigt, dass man es nach Q1 noch schaffen kann. Wir werden voll aufgeladen in Mandalika ankommen.

Miguel Oliveira

Das Tempo für drei Runden vor meinem Sturz war ziemlich gut und ich machte Zeit, aber ich verlor die Spitze in Kurve 1. Es ist ziemlich offensichtlich, dass ich mein Qualifying verbessern muss, weil Brad gezeigt hat, was das Motorrad kann. Wenn du einen guten Start hinbekommst, ist es einfacher, mit den schnellen Jungs mitzugehen und das Rennen hat eine ganz andere Dynamik. Ich habe in Mandalika eine Rennsimulation gemacht und fühlte mich ziemlich schnell. Mal sehen was passiert. Brad hat gezeigt, dass man es nach Q1 noch schaffen kann. Wir werden voll aufgeladen in Mandalika ankommen.

Remy Gardner

Obwohl es nicht dort ist, wo wir sein wollen, ist es schön, einen MotoGP-Punkt zu holen. In der ersten Hälfte des Rennens fühlte ich mich gut und schnell. Ich hatte jedoch etwas mehr Geschwindigkeit erwartet und hatte in den ersten Runden Probleme beim Überholen. Brad hat heute einen Podiumsplatz erreicht, also müssen wir uns seine Daten ansehen und was er getan hat, um uns zu helfen, uns zu verbessern und schneller zu fahren. Es ist ein großartiges Ergebnis für KTM. Wie auch immer, wir haben das Rennen heute beendet und wir werden Erfahrungen daraus ziehen, wenn wir nach Mandalika fahren.

Remy Gardner

Obwohl es nicht dort ist, wo wir sein wollen, ist es schön, einen MotoGP-Punkt zu holen. In der ersten Hälfte des Rennens fühlte ich mich gut und schnell. Ich hatte jedoch etwas mehr Geschwindigkeit erwartet und hatte in den ersten Runden Probleme beim Überholen. Brad hat heute einen Podiumsplatz erreicht, also müssen wir uns seine Daten ansehen und was er getan hat, um uns zu helfen, uns zu verbessern und schneller zu fahren. Es ist ein großartiges Ergebnis für KTM. Wie auch immer, wir haben das Rennen heute beendet und wir werden Erfahrungen daraus ziehen, wenn wir nach Mandalika fahren.

Raul Fernandez

Das Wochenende war generell schwierig. Heute kämpften im Rennen alle Rookies in derselben Gruppe, was ein Zeichen dafür ist, dass diese Strecke sehr schwierig für uns ist, wenn man nicht hierher kommt, um die Vorsaison-Tests zu machen. Wir haben einen guten Job gemacht, aber ich hatte keinen großartigen Gefühl. Wir werden die Daten analysieren, wenn wir ruhiger sind. Heute war mein größtes Learning der Umgang mit den Reifen für die Dauer eines Rennens. Ich habe viel Erfahrung gesammelt und das ist mir wichtig.

Raul Fernandez

Das Wochenende war generell schwierig. Heute kämpften im Rennen alle Rookies in derselben Gruppe, was ein Zeichen dafür ist, dass diese Strecke sehr schwierig für uns ist, wenn man nicht hierher kommt, um die Vorsaison-Tests zu machen. Wir haben einen guten Job gemacht, aber ich hatte keinen großartigen Gefühl. Wir werden die Daten analysieren, wenn wir ruhiger sind. Heute war mein größtes Learning der Umgang mit den Reifen für die Dauer eines Rennens. Ich habe viel Erfahrung gesammelt und das ist mir wichtig.

Ein nahezu perfekter Saisonstart und ein verdientes Ergebnis für Brad und das gesamte Team. Es war ein unglaubliches Renntempo, aber er konnte die Geschwindigkeit steuern. Der Start war fantastisch. Gehen wir weiter in diese Richtung. Eine große Schande für Miguel. Er erholte sich gut von der fünften Startreihe, aber es reichte nicht ganz, um die Top Ten zu erreichen. Das nächste Rennen wird eine Herausforderung, aber wir freuen uns darauf.

Francesco Guidotti, Red Bull KTM Team Manager

Es war ein herausragendes Wochenende. Wir haben unser gesamtes Programm über den Winter umstrukturiert, nachdem wir so schnell so weit gekommen waren und es Zeit für eine Veränderung war. Dieses Wochenende hat gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und das Podium war die ultimative Rückzahlung. Eigentlich kann ich es immer noch nicht glauben, denn diese Strecke ist eine der härtesten für uns. Wir haben es umgedreht und dieses Ergebnis bedeutet uns sehr viel.

Pit Beirer, KTM Motorsport Director

Ergebnisse MotoGP Grand Prix von Katar 2022

  1. Enea Bastianini (ITA), Ducati 42:13.198 
  2. Brad Binder (RSA), Red Bull KTM Factory Racing +0.346
  3. Pol Espargaro (ESP), Honda +1.351
  4. Aleix Espargaro (ESP) Aprilia +2.242 
  5. Marc Marquez (ESP) Honda +4.099 
  • 15. Remy Gardner (AUS), Tech3 KTM Factory Racing +41.107
  • 18. Raul Fernandez (ESP), Tech3 KTM Factory Racing +42.357
  • DNF. Miguel Oliveira (POR), Red Bull KTM Factory Racing
Die MotoGP zieht für den Pertamina Grand Prix von Indonesien am 20. März auf den neuen Mandalika Circuit in Lombok.
DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN